Meine Geheimtipps (persönlich besucht!)

  • 1
  • 2
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Gardone Riviera, die blühende Gartenstadt an der "Riviera Bresciana", ist einer der schönsten und bekanntesten Kurorte Italiens - inmitten einer üppigen Vegetation gelegen. Mit dem "Vittoriale", Wohnsitz des Dichters D' Annunzio, und dem Botanischen Garten Hruska besitzt Gardone zwei weltbekannte touristische Anziehungspunkte. Der Ort selbst mit "Gardone di Sotto" (Hotels, Geschäfte, prächtige Uferpromenade) und "Gardone di Sopra" (Altstadt) ist exklusiv und malerisch zugleich.

Lage, Topographie: Zwischen dem tiefblauen See und grünen Hügeln eröffnet sich von Gardone aus ein prächtiges Panorama. In einem weitgeschwungenen Golf gelegen, besitzt der Kurort einen ausgedehnten Strand.

Verkehrsanschluss: A 4 (Ausfahrt Desenzano), A 22 (Ausfahrt Rovereto-Süden), dann Riva/Gardesana-Straße.

Sehenswürdigkeiten: Gardone Riviera besticht durch seine mediterrane Vegetation. Hotels und Villen liegen in großzügigen Parks und malerischen Gärten - allein das ist schon sehenswert. Die stimmungsvolle, autofreie Uferpromenade zählt zu den schönsten am See.
  • Der botanische Garten Hruska (Foto links) mit rund 2000 Pflanzenarten aus aller Welt, von den Alpen bis zum Amazonas.
  • Das "Vittoriale" (Foto oben), der Wohnsitz des italienischen Dichters Gabriele D'Annunzio nach dem Ende des 1. Weltkrieges bis zu seinem Tode im Jahr 1938. Der Monumentalbau ist anstelle einer alten Villa, Geschenk Italiens an seinen Dichter, errichtet worden und längst Touristenmekka mit vielbestaunten Attraktionen und Kuriositäten.
  • Die "Taverna del Commandante" am Wimmer-Platz: Hier werden die besten Whisky-Marken der Welt kredenzt.
  • Barocke Pfarrkirche (18.Jh.) mit Fresken und Altarblättern von Zenone Veronese.


Das Museum "Vittoriale" des Dichters Gabriele D' Annunzio: "Globus-Saal"

Freizeit & Sport:
Mit seinem Aktivangebot - wie mit Hotellerie und Gastronomie - wird Gardone seinem Ruf als international renommierten Kurort gerecht. Es gibt kaum eine Sportart, die man hier nicht ausüben kann - voran natürlich Wassersport.

BOGLIACO GOLF RESORT (Foto unten):  Nur 5 Km von Gardone und 100 Meter über dem GARDASEE wurde dieser Platz im Jahr 1912 gegründet. Der Kurs liegt attraktiv in einer breiten Senke, mit wunderschönem Seeblick. 9 Löcher, Herren 5.300m, Damen 4.822m Par 70, SSS 69, 6 Rangeabschläge (4 überdacht), Hcp (36) erforderlich.

Besonderer Tip: Im Sommer (Juli/August) gehen im "Vittoriale" Freilicht-Theater-Aufführungen über die Bühne.
Ausflugsmöglichkeiten: San Michele (Kirche mit "Weltgericht"), Sur-Tal, Fasano di Sopra (via "Vittoriale" und durch eine romantische Schlucht), Fassano ("Villa Zanardelli").

Besondere Reiseziele

  • 1
Weitere Vorschläge Mautaste+klicken für ALLE ALLE LADEN!